REPORTAGE

Inspiriert vom Meer

Die Kunst von Vivian Borsani bezaubert mit vielen Farben und Formen.
Jetzt sind ihre Werke in der Ausstellung "Mallorca Schwingungen" in Santa Ponsa zu bewundern
BETTINA NEUMANN

Meeresbewohner, allen voran Fische, spielen in dem Werk von Vivian Borsani eine beständige Rolle. „Das Meer ist für mich wie eine Basis – und ist es das nicht für uns alle? Sind wir nicht alle wie Tropfen im Ozean?“, fragt sich die in Brasilien geborene Hamburgerin und Wahlmallorquinerin. Vor über 20 Jahren hat sie die Insel für sich und ihre Familie zum Lebensmittelpunkt gemacht hat. Zuvor genoss sie ihre Ausbildung zur freischaffenden Künstlerin in Paris an der Ecole Nationale Superiere des Arts Decoratifs, in Venedig am Peggy Guggenheim Museum und an der School of Visual Arts New York in Urbino (Italien). Ob es daran liegt, dass sie die ersten sechs Jahre in einem tropischen Land verbracht hat oder sind es das Meer und die Natur Mallorcas? Vivians Werke quellen über vor Farbenpracht – und die Natur spielt darin die Hauptrolle; wenn es nicht um die Wesen des Meeres geht, dann sind es Blumen und Blüten in all ihrer Pracht. Dabei lässt sie sich beim Malen sogar hin und wieder über die Schulter blicken: In ihrem Atelier in einem ehemaligen Fischerhäuschen in Palmas Szene-Viertel Santa Catalina stehen dem Kunstfreund die Türen offen. Während sie in der oberen Etage, mit Blick in einen kleinen grünen Patio, zwischen Farbtöpfen, Pinseln und Leinwänden ihrer Fantasie freien Lauf lässt, können in der unteren Etage ihre Werke oder auch Kollektiv-ausstellungen mit Künstlerkolleginnen bewundert werden. Feste Ausstellungstermine sind grundsätzlich zu Ostern und stets zu Palmas Kunstnacht, der Nit de l’Art, im September. So multikulturell, wie die Künstlerin selbst lebt und arbeitet, erfreut sich auch ihr Werk einer wachsenden internationale Beliebtheit: Ihre Kunst wird von Galerien in Padua, Brighton und in Panama vertreten, Fans und Sammler kommen aus Deutschland, der Schweiz, England, den USA und natürlich aus Spanien selbst und Vivian arbeitet eng mit Interieur Designern in Großbritannien und auf Mallorca zusammen. Ihre Formen und Farben sind jedenfalls bezaubernd und strahlen Lebensfreude aus, so wie sie selbst. Manchmal – und auch das spiegeln ihre Werke wieder – wäre sie gerne eine Meerjungfrau. Zumindest zitiert sie gerne die Autorin Penelope Pewter: „Always be yourself unless you can be a mermaid, then always be a mermaid“.



Kontakt: Artstudio Vivian Borsani, C/Fabrica, 13b, normalerweise Mo–Fr 10 – 14 Uhr, Anmeldung unter: Tel 697 28 81 00, facebook/instagram: VivianBorsani



Vernissage am 01. März 2018, 17.00h bis 20.00h  in der Galeria de Arte Minkner



Galeria de Arte Minkner - Avenida Rey Jaime I, 109 - 07180 Santa Ponsa, Tel. +34 971 695 255, Ausstellung: 01.03.2018 - 17.04.2018 - Geöffnet: Mo. - Fr. 09.30h - 18.30h, Sa. 09.30h -14.00h


echo "
"; echo "
"; echo "
"; mysql_free_result($result); mysql_close(); ?>